Was ist profiservice?

 

Wussten Sie eigentlich, dass die Fahrzeughersteller die Autoteile nur zu 20% selbst produzieren? 80% und mehr der Montageteile werden von hoch spezialisierten Teileherstellern bzw. Komponentenherstellern entwickelt und produziert.

Sie sind identisch mit den Original-Marken-Ersatzteilen. Diese liefern ihre Produkte auf zwei unterschiedliche Märkte. Der eine Markt besteht aus den Automobilwerken und deren Vertragswerkstätten, der andere Markt wird als der freie Kfz-Markt bezeichnet.

Die freien Kfz-Teilehändler bzw. die freien Kfz-Werkstätten werden dem freien Kfz-Markt zugerechnet. Das Wort frei bedeutet in diesem Zusammenhang, dass die Werkstatt nicht an eine Automobilmarke gebunden ist, sondern alle Autofahrer zu ihren Kunden zählen. Diese Handels- und Werkstattbetriebe garantieren Ihnen auf die Ersatzteile genau dieselbe Sicherheit und volle Gewährleistung wie der Fahrzeughersteller.

Die freundlichen Kfz-Meister Ihrer freien Werkstatt besitzen hohes fahrzeugtechnisches Know-how, wie ihre Kollegen in den Vertragswerkstätten. Sie können in der professionellen Ausführung der Reparatur keine Unterschiede zwischen der freien und der Vertragswerkstatt feststellen.